Aktivitäten in der Nähe von Hostel

Die Lage am östlichen Fuße des Jelovica-Plateaus bietet viele Möglichkeiten für eine aktive Erholung. Radfahrer und Wanderer werden die unberührte Natur, die menschenleeren Wege und die atemberaubende Aussicht genießen.

MTBike (1) – kopija
kolesarstvo (5)
kolesarstvo (6)
Ribenska gora KS (4)
Okolica Krope, poti, narava (14)
Jamnik, cerkev (8)

Was wir bieten:

Ideen für Radtouren in der Nähe von Kropa

Einige Ideen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen. Wir schlagen einige der schönsten vor.
Für diejenigen, die gerne Rad fahren, wandern, die natürliche Schönheit und die atemberaubende Aussicht genießen.

Rennrad

Wir radeln vor dem Haus in Kropa und beginnen unsere Reise durch das nahe gelegene Dorf Bodešče, wir radeln Weg nach Lesce. Unterwegs treffen wir auf ein kleines Hotel, in dem der Film Pr‘ Hostar gedreht wurde. Wir kommen durch Lesce nach Radovljica, wo wir die Altstadt sehen, wo jedes Jahr eine der größten Schokoladenmessen der Welt stattfindet. Wir steigen leicht ansteigend durch Begunje und fahren „unter den Bergen“ durch drei Dörfer mit einem außergewöhnlichen Blick auf die gesamte Tal nach Ljubljana. Wir steigen nach Tržič ab, von wo aus wir nach Kranj, der Hauptstadt von Gorenjska, segeln. Sie sind auch hier Wir können uns eine kurze Fahrt durch die Altstadt leisten, dann die Save überqueren und an den Skipisten vorbeifahren Sprungschanzen, auf denen etliche slowenische Meister ihre ersten Sprünge machten. Durch ein außergewöhnlich schönes Tal führt er durch Nach einem kurzen Aufstieg fahren Besnica und andere Dörfer nach Jamnik, dem Ort, an dem es auf einem außergewöhnlichen Aussichtspunkt steht Kirche. Tu izžareva izjemna energija, ki se vidi daleč naokoli v treh dolinah. Od tam nas spust vodi do Krope, našega kovaškega središča, kjer si lahko med vožnjo ogledamo stari del kraja. Pred nami je še približno 20 km prijetne mirne vožnje do Lancovega pod Radovljico, kjer po kratkem makadamskem odseku (2 km) pridemo do mostu čez reko Savo. Kratek vzpon (1 km) nas pripelje do vasi Bodešče, od koder se odpeljemo nazaj do našega Hotel. Die Tour ist recht abwechslungsreich, da sie mehrere kürzere Anstiege hat. Der Aufstieg nach Jamnik ist der einzige im hinteren Teil anspruchsvoller aufgrund der Arbeit mit einer großen Steigung (bis zu 18%), die kurz ist (500 m). anspruchsvoller aufgrund der Arbeit mit einer großen Steigung (bis zu 18%), die kurz ist (500 m). Es dauert ca. 3-3,5 Stunden.
Diese kürzere Tour von Kropa nach Radovljica führt vom Hostel nach Brezovica am Fluss Kroparica. Während Sie an der Siedlung Zgornja Dobrava vorbeifahren, sehen Sie links und rechts die herrlich geformten Gipfel von Ojstra Peč, Drnovec und Vreče. Weiter geht es durch Spodnja Lipnica und Zgornja Lipnica, wo Sie anhalten und die Burgruine Lipniški Grad besichtigen können. Es folgt eine Abfahrt zum Dorf Lancovo, durch das sich der Fluss Save schlängelt und in dessen Nähe sich viele Gelegenheiten bieten, sich auszuruhen und die schöne Landschaft zu genießen. Nachdem Sie die Brücke überquert haben, biegen Sie an der nächsten Abzweigung nach rechts und steigen zum Altstadtkern von Radovljica auf. In der Stadt können Sie sich ein erfrischendes Getränk gönnen und die berühmte Schokolade von Radovljica probieren. Zurück geht es durch Lancovo und Kamna Gorica bis zum Hostel Kroparica. Die Tour ist, abgesehen vom kurzen und steilen Aufstieg nach Radovljica, nicht anspruchsvoll und für jeden durchschnittlichen Radfahrer geeignet.

Mountainbike

Die Tour führt von Kropa abwärts durch das Dorf Brezovica und vorbei an Spodnja Lipnica und Zgornja Lipnica, wo Sie an der Kreuzung links abbiegen und auf einer Schotterstraße zur Berghütte auf der Alm Goška Ravan aufsteigen. Der Anstieg ist mehr als 8 km lang. In der Berghütte können Sie sich etwas ausruhen und hausgemachte lokale Gerichte probieren. Dann geht es weiter bergab bis zur Abzweigung zur Alm Talež, die sich linksseitig befindet, und nach einem guten Kilometer Fahrt auf einer Waldstraße erreichen Sie eine Jagdhütte. Auch hier können Sie sich mit einer typischen Oberkrainer Mahlzeit stärken, bevor Sie die Fahrt fortsetzen. Die Alm Talež bietet einen der schönsten Ausblicke auf die Karawanken, die Julischen Alpen und den Bleder See mit Umgebung. Sie können auf demselben Weg zum Hostel zurückkehren oder einen adrenalingeladenen Abstieg ins Tal unternehmen und auf der Schotterstraße zurück zur Alm Talež hinauffahren, um dann auf der besser erhaltenen Straße an Lipnica und Kamna Gorica vorbei nach Kropa zurückzukehren. Die Strecke ist anspruchsvoll, daher ist eine gute Kondition von Vorteil.

Vom Ribno Resort fahren wir durch das Dorf Ribno, bei der Schule biegen wir links auf einen Schotterweg ab, der uns zum Dorf Selo führt. Nach einem kleineren Abstieg folgt ein kurzer, jedoch steiler Aufstieg zur Ebene Mlinsko Polje, wo sich ein herrlicher Ausblick auf den Berg Straža und den bekannten zahnförmigen Fels Babji Zob bietet. Durch das Dorf Mlino fahren wir bergab zum See, wo wir rechts abbiegen. Es folgt ein kürzerer Abschnitt bis Bled auf der Regionalstraße (wo wir natürlich auf Kraftfahrzeuge achten müssen). Wir fahren am Hotel Toplice vorbei und biegen dann links auf die Promenade ab. Wir bleiben auf der oberen Straße, wo Radfahren erlaubt ist. Die um den See führende Straße teilen sich Radfahrer und Fußgänger, weshalb wir hier vorsichtig und langsam fahren. Nachdem wir den See umrundet haben, überqueren wir an der Kreuzung beim rechts unter uns liegenden Meierhof die Straße und biegen nach unten zwischen die Häuser ab. Auf der unteren Straße biegen wir nach rechts und fahren bis zum Ende des Abstiegs. Nun biegen wir nach links und nach dem Aufstieg rechts auf eine Schotterstraße, die uns entlang dem Fluss Sava Bohinjka zur Brücke von Selo und weiter zur Brücke von Ribno führt, von dort geht es weiter nach links bergauf zum Resort Ribno zurück.

Auf der Tour lernen Sie Bled, den See und die Umgebung kennen. Auch für Familien geeignet.

Kies

Die Tour führt von Kropa abwärts durch das Dorf Brezovica und vorbei an Spodnja Lipnica und Zgornja Lipnica, wo Sie an der Kreuzung links abbiegen und auf einer Schotterstraße zur Berghütte auf der Alm Goška Ravan aufsteigen. Der Anstieg ist mehr als 8 km lang. In der Berghütte können Sie sich etwas ausruhen und hausgemachte lokale Gerichte probieren. Dann geht es weiter bergab bis zur Abzweigung zur Alm Talež, die sich linksseitig befindet, und nach einem guten Kilometer Fahrt auf einer Waldstraße erreichen Sie eine Jagdhütte. Auch hier können Sie sich mit einer typischen Oberkrainer Mahlzeit stärken, bevor Sie die Fahrt fortsetzen. Die Alm Talež bietet einen der schönsten Ausblicke auf die Karawanken, die Julischen Alpen und den Bleder See mit Umgebung. Sie können auf demselben Weg zum Hostel zurückkehren oder einen adrenalingeladenen Abstieg ins Tal unternehmen und auf der Schotterstraße zurück zur Alm Talež hinauffahren, um dann auf der besser erhaltenen Straße an Lipnica und Kamna Gorica vorbei nach Kropa zurückzukehren. Die Strecke ist anspruchsvoll, daher ist eine gute Kondition von Vorteil.

Ideas for hiking trips

Dauer: 4:20 h
Meereshöhe: 828 m
Höchster Punkt: 726 m
Niedrigster Punkt: 413 m
Aufstieg: 389 m
Länge: 5,5 km
Ihre Tour beginnt im Altstadtkern von Radovljica, wo Sie sich vor Aufbruch etwas stärken oder die Geschichte von Radovljica ansehen können. Dann geht es abwärts am Bahnhof vorbei zur Ortschaft Lancovo und über die Brücke, wo Sie rechts abbiegen und dann auf Waldwegen zur Jagdhütte auf der Alm Talež hinaufsteigen Von dort aus bietet sich Ihnen ein herrlicher Ausblick auf das Bleder Tal und das Becken von Radovljica, mit wunderschönen Bergen im Hintergrund.
Dauer: 1:34 h
Meereshöhe: 1110 m
Höchster Punkt: 1110 m
Niedrigster Punkt: 530 m
Aufstieg: 580 m
Länge: 2,46 km
Ähnlich wie der Weg nach Jamnik verläuft auch die Tour nach Vodice bzw. auf die Alm Vodiška Planina anfangs durch eine Schlucht, die allmählich in einen leicht ansteigenden Fahrweg übergeht. Nach etwa 20 Minuten Aufstieg biegt der Weg nach Vodice scharf nach links ab und beginnt steiler anzusteigen – anfangs quer über den Hang, dann geradeaus nach oben (dieser Teil des Aufstiegs ist ziemlich schwierig); sobald der Hang zu steil wird, geht man in Serpentinen über. Am Ende des Anstiegs bietet eine Bank Gelegenheit zum Ausruhen. Von hier an wird es viel leichter, da der Weg nicht mehr so steil ansteigt. Anschließend erreichen Sie einen Fahrweg, der Sie zur Berghütte „Partizanski Dom“ führt. Hier können Sie Ihren Ausflug bis nach Jamnik verlängern – denn bis zum Aussichtspunkt über der Ortschaft Jamnik sind es nur gut 200 m Abstieg. Der Weg zurück nach Kropa ist leicht zu finden, man muss nur darauf achten, wo er vom Fahrweg zurück nach Kropa absteigt. Später zweigt der Rückweg nach Kropa nach rechts ab und es folgt ein leichter Abstieg zurück ins Tal.
Dauer: 00:40 h
Meereshöhe: 839 m
Höchster Punkt: 726 m
Niedrigster Punkt: 573 m
Aufstieg: 266 m
Länge: 1.33 km
Der Weg zum Gipfel ist einfach, man muss nur dem „Petersweg“ (Petrova pot) folgen, der mit Markierungen und Wegweisern mit dem „Schlüssel des Heiligen Petrus“ gut gekennzeichnet ist. Empfehlenswert ist geeignetes Schuhwerk, da der Weg teilweise recht steil und von Wurzeln durchwachsen ist. Etwas höher (ca. 10 Minuten) befindet sich die Berghütte Sankaška Koča (867 m), die ausgezeichnete Löffelgerichte, Strudel u. a. m. bietet. Von hier aus hat man den überwiegenden Teil des Jahrs einen herrlichen Ausblick auf das Talbecken von Bled und Radovljica (Blejski Kot und Radovljiška Kotlina), zugleich befindet sich hier ein Startplatz für Gleitschirmflieger, so dass dieses Ausflugsziel gewiss attraktiv ist. Bis auf einige Abschnitte ist der Weg nicht anspruchsvoll, Wanderschuhe und Wanderstöcke sind zu empfehlen.
Dauer: 00:50 h
Meereshöhe: 839 m
Höchster Punkt: 490 m
Niedrigster Punkt: 440 m
Aufstieg/Abstieg: 50 m
Länge: 2,64 km
Diese kürzere, aber sehr angenehme und ruhige Fußtour führt Sie vom Busbahnhof in Radovljica auf schönen Spazierwegen (die Hauptstraßen werden nur wenige Male gekreuzt) durch die Stadt Radovljica, dann hinunter nach Lesce und auf einem Feld- und Wiesenweg bis zum Campingplatz Šobec.

Was bieten wir Ihnen für den perfekten Fahrradurlaub?

Fahrradverleih – Preise

ZUSÄTZLICHE STUNDE
MTB (18):
E-BIKES
Gravel Bikes
children’s bike
trailer
7:00 – 13:30
13:30 – 20:00
19,00 €
35,00 €
25,00 €
14,00 €
15,00 €
7:00 – 20:00
26,00 €
45,00 €
32,00 €
22,00 €
24,00 €
ZUSÄTZLICHE STUNDE
4,00 €
6,00 €
5,00 €
3,00 €
3,00 €
MTB (18): Scott, Haibike; E-Bikes (18): Scott, Haibike; Gravelbikes (2): Wilier Triestina Reservierungen und Informationen an der Rezeption. Wir empfehlen, das Fahrrad einen Tag im Voraus zu reservieren. Für den Verleih eines Fahrrads ist eine Kaution von 30,00 € zu zahlen (wird bei Ihrem Zimmer bzw. Häuschen vermerkt). Der Vermerk wird gelöscht, wenn das Fahrrad unbeschädigt zurückgegeben wird.